Meine Esstörungen

Ich kann davon ein Lied singen.

Meine Mutter lernte es mich von klein an. Es gab nie zu essen bei ihr. Ich holte mir das alles bei Freunden, Nachbarn oder klaute. Musste sogar beim Supermarkt Nachts die Waren auf dem Hof holen.

So lernte ich schnell dass Magersucht mir hilft in vielen. Ich hungerte mich auf 44 KG runter. Kam in Therapie. Ich lernte zu essen was darauf folgte war Bulimie. Was rein kam sollte auch wieder raus. Ich nahm dennoch zu. Heute fresse ich, ja ich fresse einfach alles in mich rein. Der Vorteil meine Familie Freunde lassen mich in Ruhe. Keiner redet über mein Essverhalten, aber ist das dass was mich glücklich macht? Nein, einmal einfach gesund leben, gesund essen. Ist es denn so schwer?

28.3.16 16:55

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen